Aus dem Vergessen, in die Erinnerung – Dein persönlicher Kraftplatz

In meinem Interview mit Benira Niederberger aus der letzten Woche, hat Benira ihren persönlichen Kraftplatz erwähnt: „Mein Platz bringt mich in die eigene Kraft und in mein eigenes Sein. Dies ist ein Ort wo ich mich, meine Lebensaufgabe und meine Visionen ins Leben bringen kann. Hier kann ich tiefer in mein wahres Wesen eintauchen und meiner Seele klarer begegnen.“

Dein Kraftplatz!Jeder hat in irgendeiner Weise mal von Kraftorten oder Kultplätzen gehört. Vielleicht hast Du auch schon einen dieser besonderen Orte besucht. Viele sind öffentlich zugänglich oder auch noch völlig unbekannt.

Dein ganz persönlicher Kraftplatz zeigt sich Dir jedoch in einer Form, in der Du Dich „wie zuhause fühlst“ und Du spürst ein klares „Ja!“ in Dir.

Es ertönt in jeder Zelle Deines Körpers.

Du beginnst zu schweben und Dein Herz hüpft vor Freude. Hier öffnet sich ein Raum, der Dir Wissen über Dein Sein, Dein Wesen, Deine Berufung und über Deine Lebensaufgabe offenbart.

Wenn Du an Deinem Kraftplatz bist, fällt es Dir am leichtesten, den Thron Gottes zu sehen und Dich an Deine Aufgabe, an Dein Sein, Dein Selbst zu erinnern. AGNI

Dein Kraftplatz ist ein Ort, an dem Du Dich tief mit dem Himmel und der Erde verbinden kannst. Folgst Du dem inneren Ruf, dann geschehen Wunder über Wunder. Du darfst erfahren, wie sehr Du getragen, geführt und geschützt wirst, denn nichts ist so eindrucksvoll, als sich seiner Lebensaufgabe an seinem Kraftplatz zu widmen. So wie Du einen eigenen Platz im Himmel hast, so hast du auch einen eigenen Platz auf der Erde.

Wie der Name schon sagt: Dein Kraftplatz ist ein Ort, der Dich herausfordert,  in Deine eigene Kraft zu gehen und Deine Aufgabe anzunehmen.

Mache das, warum Du hier bist. Es ist Deine Entscheidung und Deine Freiheit.

Jeder Tag ist neu und liegt in Deiner Verantwortung. Nimmst Du Deine Kraft an und möchtest Du Deine Aufgabe erfüllen?

Frage Dich jetzt: „Will ich MICH leben?“  und gehe auf eine Reise zu Dir selbst. Finde Deinen eigenen Glauben, kultiviere Deine ureigene Liebe und lass Deine Sonne strahlen.

AGNI sagt:

AGNIWir vergessen unser eigenes Licht.

Das Leben ist so ausgestattet, dass wir unsere Aufgabe erfüllen können. Manchmal mit Geburtswehen, manchmal mit Schwierigkeiten. Oft mit Angst vor der eigenen Kraft. Angst vor dem eigenen Platz. Angst sie nicht anzunehmen.

 

Wir alle sind Liebende und haben eine gemeinsame Herkunft, ein gemeinsames Zuhause.

In Deinem Wesen angelegt

Es gibt einen Weg, der Dich aus Dein Vergessen zu Dir nach Hause bringt. Dieser Weg ist nicht außerhalb von Dir, sondern innerhalb von Dir. Er ist in Deinem Wesen angelegt.

Lass Dich von zwei Frauen inspirieren, die diesen Weg gegangen sind und ihren Kraftplatz in ihrem Herzen und im Außen mehr als kultiviert haben:

Crosis hat ihren Kraftplatz in Passau

CrosisEidenschinkVon meinem Kraftplatz zu erfahren, war wie ein riesengroßes Geschenk für mich.

Als Agni Passau aussprach, kam die Energie des Wortes wellenförmig in meinem Herzen an und ich dachte nur: Ja klar, wo sonst! Selbst wäre ich allerdings nie auf Passau gekommen.

Auf den Weg zu meinem Platz hat es natürlich erst mal Widerstände in mir hochgeholt. Im Innen wie im Außen. Es war schwer für mich in Passau anzukommen, aber es gab himmlische und irdische Helfer. Für mich waren es eineinhalb Jahre der Himmel und die Hölle gleichzeitig. Es hat jeder seine Themen an seinem Platz, die wir erlösen können.

…es hat mich Durchhaltevermögen, Mut, Kraft, Vertrauen und Geduld gelehrt.

Am Anfang hat es mich innerlich fast zerrissen. Meine Aufgabe in Passau ist es Shiva und Shakti wieder zu vereinen. Also die Polarität zu heilen. Im Innen wie im Außen. Es war nicht leicht, aber es hat mich Durchhaltevermögen, Mut, Kraft, Vertrauen und Geduld gelehrt. Jetzt bin ich 6 Jahre hier und was ich vor allem erkannt habe, ist:

Liebe ist die Größte Macht!

Und das ich selbst nur mit Liebe meine eigenen Schatten und die von Passau erlösenkann. Ich habe immer mehr Vertrauen in die Göttliche Mutter, den Göttlichen Vater und das Göttliche Kind gewonnen. Sie wohnen in mir und in meiner Umgebung. Viel Heilung auf allen Ebenen durfte geschehen. Für mich selbst und für Passau. Ich bin dankbar hier zu Sein und zu dienen. Om Namah Shivaya. Crosis Eidenschink

Kali Ma hat ihren Kraftplatz in Nepal

…ich folgte der Stimme meines Herzens

Kali Ma

2001 siedelte ich nach Nepal über. In Deutschland alles aufgegeben, folgte ich weiterhin der Stimme meines Herzens. Denn dieses hatte mir schon vor Jahren, bei einer zweimonatigen Asienreise nach Nepal und Tibet, gesagt: „Hier ist Dein Platz. Du reist noch einmal nach Deutschland zurück und bringst den Menschen dann in Nepal etwas mit“, wovon ich damals nicht wusste, was gemeint war. Ich absolvierte meinen Weg ins Licht, die ACC Ausbildung, machte die spirituelle Lehrerausbildung und sah mich kurze Zeit später mit Agni bei der Lichtzentrumsleiterausbildung in Amritabha sitzen.

Nie gezweifelt, nie aufgegeben und immer im Glauben, das ich hier richtig bin…

Am Ende dieser wunderbaren Ausbildung stand es dann fest. Mein Kraftplatz ist in Nepal. Was für eine Freude. Verbunden mit dem Gefühl nach Hause in eine alte Heimat zu kommen. Nie gezweifelt, nie aufgegeben und immer im Glauben, das ich hier richtig bin, etablierte ich hier das Licht und die Liebe immer mehr. Auch gegen Widerstände im Außen und heute nach 13 Jahren in Dolalghat im Kali Ashram, bin ich in mir nach Hause gekommen und erlebe meinen Platz als Paradies. Hier ist mein Himmel auf Erden. Im Schoß der göttlichen Mutter erfährt man das eigene Sein und der Kali Ashram öffnet Allen seine Türen, ins eigene Paradies einzutreten. Ich bin glücklich. An meinen Kraftplatz zu gehen hat mich in kürzester Zeit zu mir selbst geführt. Wie gut, das ich damals mir nur ein Onewayticket kaufte. Ein Segen! Thank you God. Kali Ma

Du wohnst und arbeitest schon an Deinem Kraftplatz? Lass uns teilhaben und beschreibe uns, was er mit Dir macht und was sich in Deinem Leben alles verändert hat? Wir freuen uns über Deine Antwort, gleich hier unter diesem Beitrag.

Mein persönlicher Dank geht an Agni, der mich mit seinen Worten sehr inspiriert hat, diese Zeilen hier zu schreiben.

Verbunden im Herzen

Ura

Für Dich!Du möchtest keinen Blog verpassen? Dann melde dich an unseren Blog-Newsletter an:

*Ja, ich bin dabei!*

 

 

 

Ein Gedanke zu „Aus dem Vergessen, in die Erinnerung – Dein persönlicher Kraftplatz

  1. Liebe Ura,
    einfach wundervoll dieser Beitrag, ganz herzlichen Dank dir und allen Beteiligten dafür!!! Das tut im Herzen gut.
    Ich bin mitten im Prozess was meinen Kraftplatz anbelangt, ich weiß wo er ist, doch sonst weiß ich noch nicht viel, zumindest nicht vom Verstand her ;=)
    Es fühlt sich an als ob es sich in mir formt, nicht wissend, geschützt und gehütet, wie ein Schatz. Das gibt mir eine enorme Ruhe, was mich auf eine Art immer wieder erstaunt und auch erfreut.
    Ich würde mich über Austausch freuen, vielleicht gibt es dafür ja eine Plattform oder andere Möglichkeiten.
    Herzensumarmung
    Ute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.