Heilmeditation – Kraft der Mittsommersonne

„Du näherst Dich dem Moment, wo Du der Sonne am nächsten bist. Atme die Kraft der Mittsommersonne ein. Ergieße diesen prall gefüllten Atemzug über Deine inneren und äußeren Felder. Atme und genieße die üppige Pracht und Vielfalt Deiner Früchte im Höchststand der Sonne. Spüre die tiefe Freude der Erde, die ihre Geschöpfe mit ausgebreiteten Armen in Festkleidern  der Sonne entgegenhält. Verschmelze mit dieser Freude. Werde ganz still. Lausche dem Liebesgeflüster – Der Erde mit der Sonne.“ RamJai

MitsommersonneWir laden Dich zur Mittsommer-Meditation am Sonntag, den 8.Juni 2014 von 20:30 – 20:45 Uhr ein.

RamJai Pixner führt uns durch die gemeinsame Juni-Meditation.

Erfahre die Kraft, die aus dieser besonderen Sonnenenergie entsteht und lass Deine Liebesfunken in alle Richtungen sprühen. Verbinde Dich über Deine Herzensliebe mit der Energie der Heilmeditation und tauche in die gemeinsame Heilkraft ein.

Kraft der Mittsommersonne

Meditationsanleitung zum (nach-)lesen

Über RamJai

RamjaiRamJai ist Schamanin, Heilerin und ein sog. Transformationskanal. Behutsam und voller Achtsamkeit kannst Du in ihrem Refugium in Südtirol Einzel-Retreate wahrnehmen.

Auf dem Eggerberg, hoch über Marling und dem Etschtal hat sie ihre alpine Residence. Ein geschützter Ort der Ruhe und des Rückzugs.

Hier kannst Du die Kraft des Ortes atmen. Umgeben und geschützt von den Bergen Merans, inmitten wundervoller Natur und unendlichen Wäldern, kannst Du einen weiten Blick ins Tal genießen und Dich Deiner Seele vollständig öffnen. Ein Geschenk des Himmels und der Erde.

RamJai4

„Wenn du dich verirrt hast, habe ich den unerschütterlichen Glauben, dass du deine Richtung wieder findest. Ich weiß nicht wo und wie, aber irgendwann zeigt es sich dann. In deiner Seele kann ich die Zeichen sehen und sie wie mit einer Häkelnadel einfädeln.“ RamJai

 

RamJai-Vigljoch

TERMINE zu den nächsten Veranstaltungen des Heilernetzwerks.

Geführte Heilmeditation zum (nach-)lesen:

  • Schließe deine Augen und öffne deine innere Sicht. Lass dich mit jedem Atemzug in die Erde fallen. Lass los. Vertraue. Tiefer und tiefer. Lass dich umarmen von der Erde.
  • Atme. Vertraue. Gib dich hin. Verschmelze mit der Erde. Du und die Erde sind eins.
  • Atme. Vertraue. Der Erdball schwingt in dir.Du beginnst wahrzunehmen, wie du dich mit der Erde mitdrehst.
  • Atme. Vertraue. Gib dich hin. Nun nimm – eins mit der Erde in dir – Kontakt zur Sonne auf. Du bist es, der um die Sonne tanzt.
  • Atme. Vertraue. Gib dich hin. Du drehst dich der Sonne zu am Morgen – Du wendest nachts dich der Sonne weg. Eingebettet in die Erde.
  • Atme. Gib dich hin. Nun näherst du dich dem Moment, wo du der Sonne am nächsten bist – atme – atme ein die Kraft der Mittsommersonne – und ergieße diesen prall gefüllten Atemzug über deine inneren und äußeren Felder. Atme und genieße die üppige Pracht und Vielfalt deiner Früchte im Höchststand der Sonne. Spüre die tiefe Freude der Erde, die ihre Geschöpfe mit ausgebreiteten Armen in Festkleidern  der Sonne entgegenhält. Verschmelze mit dieser Freude. Werde ganz still. Lausche dem Liebesgeflüster Der Erde mit der Sonne.
  • Atme weiter. Spüre die Liebeserregung in jeder deiner Zellen. Gib dich hin und lass zu, dass Liebesfunken in alle Welten sprühen, und vom grossen Freudenfest künden. Spüre die tiefe Verbundenheit mit allem was lebt und genieße.
  • Atme
  • Genieße
  • Verweile
  • ….bis das Rad sich weiterdreht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.