Weißer INSHA Schamanismus

Weisser INSHA Schamanismus-web
Die Besonderheit dieser Heilrichtung ist die Energiequalität des weißen Lichts. Diese Schwingung löst die Heilung der Seele aus. Lebenskrisen, gesundheitliche Beschwerden, usw. stehen oft in einem seelischen Zusammenhang, der im Alltagsbewusstsein in den Hintergrund gerückt ist. Die Weißen Schamanen eröffnen im Kontakt mit den weißen Krafttieren (Adler, Büffel, Schlange, Leguan, Schmetterling, Löwen, Elefant, Phönix, Einhorn) Heilungsimpulse aus den Himmeln.

In schamanischen Reisen und Ritualen entsteht ein Energiefeld der Heilung, der den Menschen wieder in Kontakt zu seinem Seelenwissen und der Kraft der Selbstheilung bringt. Jedes schamanische Krafttier verdeutlicht  Aspekte des menschlichen Seins und hilft die eignen Schwachstellen zu erkennen und sie an ihre Vollkommenheit zu erinnern. Die Heilung im Mensch-Sein ist wird durch die Seelenheilung greifbar. Die Weißen Schamanen reisen in das Seelenland des Menschen und holen dort sein eigenes Seelenlied zurück. Das Seelenlied beinhaltet die Schwingung das Bewusstsein und den Körper an seine natürlichen und innewohnenden Potentiale zu erinnern.

Der Schamanismus verbindet Himmel und Erde. In dieser Verbindung finden der Mensch und die Erde zu ihrer Gesundheit und ihrem Glück.

 

Insha-Holz-Heilerin Insha Holz
Schauinslandstrasse 2A
D-79194 Gundelfingen (Freiburg)
Tel. +49 (0) 761-292 769
insha@insha.org
www.insha.net

Beiträge: