Offenheit als Heilungsprinzip

Gentle Healing WordsOffenheit als Heilungsprinzip. Oder warum Offenheit die Grundlage für Heilung ist.

Als ich mich selbst vor vielen Jahren auf meinen Weg der Heilung begeben habe – freilich zunächst erst einmal unbewusst, der Sehnsucht meines Herzens folgend – sind mir verschiedene Heiler begegnet.

Das, was mich am meisten berührte, und was, im Nachhinein betrachtet, am meisten Heilung ermöglichte, war die Offenheit, mit der sie mir begegneten. Eine Offenheit, das zu sehen, was wirklich ist. Die Offenheit, das zu sehen, was wirklich gesehen werden will.

Bewertungsfreiheit als Grundlage zur Heilung

Hatte ich bislang viele Erfahrungen gemacht, in denen ich aufgrund verschiedener Aspekte als „unheilbar krank“, „chronisch krank“ gesehen und „,mit einer unberechenbaren Krankheit“, also extremer Gefahr im Raum stets sehr vorsichtig behandelt wurde, war alleine der Raum, der mir von Heilern in der Begegnung entgegen gebracht wurde, schon Heilung pur für mich.

Ich wurde zunächst einmal gesehen als Mensch, als Frau, als die, die ich bin.

Wenn ich meine Geschichte erzählte, dann in einem Raum der Freiheit und Offenheit, in einem Raum der Heilung, den der jeweilige Heiler alleine durch seine Anwesenheit und Präsenz schon öffnete und bereitstellte.

In dieser Offenheit fand immer Bewegung in mir statt. Bewegung hin zur Öffnung, zum Zulassen dessen, was sich in mir bewegte. Bewegung hinein ins Vertrauen. Ins Loslassen, ins Fließen. Es konnte Bewegung stattfinden dadurch, dass es keinen vorgefertigten Weg und kein absolutes „Nein, das geht nicht“ gab.

Frei und offen in eine Begegnung zu gehen gibt Raum für Heilung, wer auch immer mit welchem Problem auch immer kommt.

Auch die Freiheit und Offenheit in Bezug auf die Lösung „des Problems“ im Gegensatz zu einer beschränkten Sicht „dafür gibt es keine Heilung“, „sehr unwahrscheinlich, dass sie jemals wieder ohne Medikamente auskommen“… ermöglichte Leben. Ermöglichte Bewusstsein. Raum für Heilung. Und Bewegung.

Diese Freiheit und Offenheit – „ohne Begrenzung“ der Möglichkeiten und Wege – erlaubte Begegnung. Und ein Erkennen, worum es wirklich geht.

Bewertungsfreie Offenheit ermöglicht Offenheit für Liebe

Die Offenheit, die ein Heiler dir entgegenbringt, ermöglicht Offenheit in dir selbst.

In diesem freien Raum – ohne Druck, ohne die Lösung endlich finden zu wollen – in diesem Raum, getragen und geführt vom Vertrauen des Heilers, dass Heilung möglich ist, hier kann Heilung geschehen.

Soulmate interactionFür mich war und ist mein Weg der Heilung keine Einzelsitzung. Und das ist es für viele andere auch nicht, die vielleicht schon seit Jahren somatisierte Themen mit sich herumtragen. Konflikte, die sich als Krankheiten im System manifestiert haben.

Doch eines war für mich nach jeder Heilsitzung klar spürbar: Ich bin auf dem richtigen Weg. Auf dem Weg zu mir selbst. Auf dem Weg immer tiefer in meiner Liebe anzukommen. Auf dem Weg, mich selbst so sehr zu lieben, wie der Heiler und der liebe Gott es tun.

Liebe lässt Heilung geschehen

In diesen Momenten der Offenheit zwischen Heiler, Klient und Gott – hier fließt Liebe. Hier entsteht Verbindung. Du erkennst dich als Teil des Ganzen und erfährst dich selbst als ganz. Hier ist, wo Heilung geschieht.

In diesen Momenten der Offenheit kann die Geschichte sich zeigen, sich entschlüsseln und so kann mit Hilfe der liebenden Augen des Heilers und dem offenen Herzen des Klienten Liebe geweckt werden, Liebe wieder Einzug halten im System.

Das ist für mich das Prinzip der Heilung.

Ich wünsche allen Menschen aus tiefstem Herzen, dass ihnen auf ihrem Weg Heiler begegnen, die Offenheit und Liebe verkörpern. Die dir mit offenem Herzen begegnen, und die einen Raum erschaffen, in dem Heilung möglich ist.

Wenn du auf der Suche nach einem Heiler bist, der dir mit Offenheit und Liebe begegnet, und der dir diesen Weg der Heilung ermöglichen kann, dann öffne dich zuerst in deinem Herzen dafür. Öffne dich in deinem Herzen dafür, dass dir Heilung geschieht. Dass dein offenes Herz den richtigen Heiler anzieht, auswählt oder ihr euch einfach in der Offenheit eurer Herzen begegnen könnt.

Und dann lass dich in deine grenzenlose Liebe für dich selbst führen.

Om namah shivaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.